Vorbeugung

Eine effiziente Vorbeugung gegen das Auftreten neuer Besenreiser ist leider nicht möglich. Lediglich das Tragen eines äusserst engen Kompressionsstrumpfes, schenkelhoch im Sommer wie Winter, würde hier einen Erfolg bringen. Das gelegentliche Tragen eines Kompressionsstrumpfes in den Wintermonaten kann Venenbeschwerden äusserst effizient verhindern, die Neubildung von Besenreisern lässt sich hierdurch leider nicht beeinflussen. Die beste Vorbeugung ist die regelmässige Behandlung neu aufgetretener Gefässanteile. Umso früher eine Behandlung erfolgt, umso optimaler das kosmetische Resultat und umso länger anhaltend die Wirkung.

Unsere Standorte:
St. Gallen:
Rorschacherstr. 150
9006 St. Gallen
Tel. +41 844 44 66 88

Samedan:
Islas - Cho d'Punt 10
7503 Samedan
Tel. +41 81 852 17 27

Zürich:
am Stauffacher
Badenerstrasse 29
8004 Zürich
Tel. +41 844 44 66 88

Chur:
Comercialstrasse 32
7000 Chur
Tel. +41 81 250 74 49

Winterthur:
Schaffhauserstrasse 6
8400 Winterthur
Schweiz
+41 52 212 13 39