Risiken und Komplikationen

Bei beiden Operationsmethoden sind Komplikationen unwahrscheinlich, das Risiko ist minimal. Folgende Komplikationen sind möglich, jedoch leicht beherrschbar:

  • Neben kleinen Blutergüssen kann ein kleiner Nervenast verletzt werden, so dass eine gewisse Zeit ein leichtes Taubheitsgefühl auftritt, das aber meist schnell wieder verschwindet.
  • In Einzelfällen kann es zu einer kurzfristigen Lymphabflussstörung kommen, die sich ebenfalls fast immer von selbst normalisiert.
  • Wie bei jeder Operation besteht die Gefahr einer Entzündung, die am Bein jedoch nur selten auftritt.
  • Alle Nachwirkungen der Operation sind harmlos und bilden sich nach kurzer Zeit zurück.
Unsere Standorte:
St. Gallen:
Rorschacherstr. 150
9006 St. Gallen
Tel. +41 844 44 66 88

Samedan:
Islas - Cho d'Punt 10
7503 Samedan
Tel. +41 81 852 17 27

Zürich:
am Stauffacher
Badenerstrasse 29
8004 Zürich
Tel. +41 844 44 66 88

Chur:
Comercialstrasse 32
7000 Chur
Tel. +41 81 250 74 49

Winterthur:
Schaffhauserstrasse 6
8400 Winterthur
Schweiz
+41 52 212 13 39