Medikamente

Die medikamentöse Therapie bei Venenleiden besteht aus sogenannten Venenmittel , die bei Beschwerden als Salben oder Tabletten zur Behandlung eingesetzt werden. Daneben ergänzen Blutverdünner das therapeutische Spektrum. Ergänzend zu diesem schulmedizinischen Therapieansatz sind eine Vielzahl von Phytotherapeutika und Homöopathika bei der Behandlung von Venenleiden erfolgreich.

Unsere Standorte:
St. Gallen:
Rorschacherstr. 150
9006 St. Gallen
Tel. +41 844 44 66 88

Samedan:
Islas - Cho d'Punt 10
7503 Samedan
Tel. +41 81 852 17 27

Zürich:
am Stauffacher
Badenerstrasse 29
8004 Zürich
Tel. +41 844 44 66 88

Chur:
Comercialstrasse 32
7000 Chur
Tel. +41 81 250 74 49

Winterthur:
Schaffhauserstrasse 6
8400 Winterthur
Schweiz
+41 52 212 13 39