Häufigste Wickelfehler

Lassen Sie sich beim Wickeln der ersten Verbände von einem Arzt oder anderen Fachperson anleiten, um eine falsche Technik zu vermeiden.

Die häufigsten Fehler sind:

  • Faltenbildung
  • zu lockeres Anlegen
  • ungleicher Druck

Dies kann zu Schnürfurchen, lokalen Stauungen und Schmerzen führen. Entscheidend ist das gleichmässige Anmodellieren der Binde am Gewebe. Ebenso kann vorkommen, dass ein Verband zu fest gewickelt wird. Der Patient fühlt sich beim Gehen dann meist behindert, sein Bein wird taub, kalt, müde und der Vorfuss verfärbt sich blau. In diesen Fällen muss der Verband sofort abgenommen und erneuert werden. Ein richtig angelegter Verband wird als angenehmer Halt empfunden. Er erleichtert das Gehen, die Schmerzen lassen rasch nach und der Fuss bleibt rosig warm.

Unsere Standorte:
St. Gallen:
Rorschacherstr. 150
9006 St. Gallen
Tel. +41 844 44 66 88

Samedan:
Islas - Cho d'Punt 10
7503 Samedan
Tel. +41 81 852 17 27

Zürich:
am Stauffacher
Badenerstrasse 29
8004 Zürich
Tel. +41 844 44 66 88

Chur:
Comercialstrasse 32
7000 Chur
Tel. +41 81 250 74 49

Winterthur:
Schaffhauserstrasse 6
8400 Winterthur
Schweiz
+41 52 212 13 39